Über uns

Jetzt, wo sich der Alltag für viele entschleunigt, können (oder müssen) wir uns Gedanken für die Zeit nach der Pandemie machen. Das gibt uns die einmalige Gelegenheit, über die neue wann auch immer kommende Normalität nachzudenken und so den Virus sogar als Chance für unsere gemeinsame Zukunft zu verstehen.
Die Zeit und die Ressourcen, die jetzt frei werden, können wir für wesentlichere Dinge im Leben verwenden: Sich einfach mal mit uns selbst intensiv zu beschäftigen ist eine der vielen Möglichkeiten. Welche Werte sind uns eigentlich am wichtigsten? Was wollen wir in der begrenzten Lebenszeit, die wir alle haben, erreichen? 
"Die Krise als Geburtshelferin des Neuen begreifen"
Ein Hit der Gruppe R.E.M. heisst: «It’s the end of the world as we know it». Daran ist was dran: Das Coronavirus ist nicht das Ende der Welt. Aber vielleicht das Ende der Welt, wie wir sie bisher gekannt haben. Das Virus ist ein großer Beschleuniger von Entwicklungen - eine Art Zeitraffer für uns Alle.
Tatsächlich ist es eine Zeit des Lernens, Entwickelns, Improvisierens und kreativen Schaffens. Die Krise ist ein Moment der Wahrheit. Sie wird uns in den nächsten Wochen vor Augen führen, was funktioniert und was nicht. Wir können euch in dieser Zeit unsere Unterstützung in Form von OnlineAngeboten und Spirit. Coachings via Skype und Telefon anbieten.  
Mein Team und ich leben Spiritualität, die absolut Alltagstauglich ist - daher geht unser Repertoire auch weit darüber hinaus.

Fühle Dich Herzlich Willkommen bei uns.

Erwin & das LebenEvent Team

"INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE"

BEWUSST, GESUND, MENTAL

 

 

Medienpartner: